Gut essen im Südtiroler Gasthaus Restaurant Sunnegg in Brixen

Nehmen Sie Platz! Wir leben Südtiroler Gastlichkeit

Einfach gemütlich. Das Restaurant Sunnegg ist im Tiroler Stil gehalten, Hirschgeweihe und Tirolensien schmücken die getäfelten Stuben. Alexander und sein Team in der Küche verwöhnen Sie mit regionalen Gerichten mit italienischen und internationalen Einflüssen.

Das heimelige Knistern des Holzofens im Winter und der Schatten unseres 100 Jahre alten Birnenbaums im Sommer, das ist Wohlfühlen pur – gepaart mit guter Küche und dem fachkundigen Service von Chefin Evi. So geht kulinarischer Genuss im Sunnegg.

Das Restaurant gibt es seit 1985. Damals kochte noch Senior-Chef Hermann. Chef Alexander selbst zog es nach diversen Stationen im In- und Ausland zurück nach Hause ins Sunnegg.

Ja wer einmal im Sunnegg war…  aber Sie werden selbst sehen.

Regionale Küche

"Mein Lokal, dein Lokal"

Das Sunnegg-Küchenteam hat sein Talent bereits im TV bewiesen.
In der Sendung "Mein Lokal, dein Lokal" galt es, die anderen Gastronomen kulinarisch zu überzeugen.

Zum Video

Südtiroler Gasthaus

Seit 2014 sind wir Mitglied der Gruppe „Südtiroler Gasthaus“, einer Vereinigung von Gastbetrieben mit dem besonderen Etwas überall in Südtirol, die durch strenge Auswahlverfahren bestimmt werden.

Hinter einem Südtiroler Gasthaus steht eine Gastgeberfamilie, die mit Herz und großer Leidenschaft ihre Gäste bewirtet, die Tradition lebt und weitergibt. Authentische Gastfreundschaft, Südtiroler Gemütlichkeit und bodenständiger Genuss zeichnen die Mitgliedsbetriebe aus.

Der Hoteliers- und Gastwirteverband (HGV) hat die Marke geschaffen, um die Gasthauskultur zu pflegen und zu erhalten. Bei jährlichen Mystery-Checks wird geprüft, ob der Betrieb hält, was ein „Südtiroler Gasthaus“ verspricht.

Lesen Sie mehr über das Südtiroler Gasthaus

Traditionelles Gasthaus
Alexander Thaler

"Unsere Gäste sollen das Sunnegg glücklich und satt verlassen. Dafür setzen wir auf ehrliche, regionale Zutaten verschiedener kleiner und mittelgroßer Südtiroler Züchter und Produzenten"

Alexander Thaler